fsi pro anlagebau

Warum Schelkle Industrie-Service GmbH die richtige Wahl ist.

Als Kunde profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und dem bereichsübergreifenden Wissen aus den Bereichen Mechanik, Elektrik, Elektronik und Pneumatik. Fundiertes Fachwissen wird von hohem handwerklichem Geschick begleitet.

Das Wörtchen UNMÖGLICH kennen wir im Zusammenhang mit Schaltschrankbau und der Fertigung von Baugruppen und Systemkomponenten nicht. Zu oft haben wir schon scheinbar unmögliches verwirklicht. Ob Ihr Schaltschrank beispielsweise HF-dicht sein soll, extremen klimatischen Bedingungen oder starken Schwingungen ausgesetzt ist – wir finden eine Lösung. Selbstverständlich erfüllen wir auch ganz normale Anforderungen.

Ihre Vorteile:

  • Langjährige Erfahrung
  • Praxiserprobtes Team
  • Projektkompetenz auch mit externen Partnern
  • Kombination aus Know-how und handwerklichem Geschick
  • Anfertigung von Prototypen in eigener Fertigung (mechanisch und elektrisch)
fsi pro modulblatt

„Mit fundiertem Fachwissen und hohem handwerklichen Geschick realisieren wir in kürzester Zeit ausgereifte Lösungen, die alle Anforderungen an Funktionalität, Qualität und Zuverlässigkeit erfüllen.“ – Frank Schelkle, Geschäftsführer

System- und Anlagenbau

In den Bereichen Automobil, Flugzeug- und Bahntechnik plant und installiert die Schelkle Industrie-Service GmbH Systeme und Anlagen, passt diese an neue Technologien an und übernimmt auch deren Wartung. Als Kunde profitieren Sie dabei von umfassender Erfahrung, die Ihnen besonders bei Aufgaben zu Gute kommt, bei denen es auf das perfekte Zusammenspiel von Mechanik, Elektrotechnik und Elektronik ankommt.

Ein Beispiel für unser Können zeigt ein Simulatorsystem (Abb. 1-3), bei dem folgende Aufgaben übernommen wurden: Elektrische Auslegung und Planung, Baugruppen- und Systemverkabelung, Konstruktion und Fertigung mechanischer Teilbaugruppen, Montage elektrischer und mechanischer Komponenten, elektrische Inbetriebnahme nach DGUV V3, Dokumentation, Auslieferung und Montage beim Kunden.

Beförderungs- und Sortieranlagen

Prüfmittel- und Adapterbau

Sie haben bereits ein Prüfsystem, aber Ihr Prüfling lässt sich nicht direkt kontaktieren? Sei es, weil Ihr Prüfling ein anderes Steckverbindungssystem nutzt, das Pinout nicht übereinstimmt, oder gar Signale zur Verfügung stellt, die für das Prüfsystem noch gewandelt werden müssen? Auf die Lösung solcher Probleme ist unser Prüfmittel- und Adapterbau spezialisiert. Wir konstruieren sowohl Prüfmittel zum manuellen Anschluss der Prüflinge, als auch Prüfmittel mit pneumatischer Anfahrung und Kontaktierung.

Für die Optimierung Ihres Test- und Prüfungsaufbaues konzipieren wir Testboxen für jegliche Art von Steckern und Break-Out-Felder in kompakter Form und ansprechendem Design.

Renommierte Firmen wie Liebherr, Airbus und Diehl Controls nutzen unseren Service zum Prüfmittel- und Adapterbau. Kontaktieren Sie uns, wir bauen die passende Lösung.